penzing.naturfreunde.at

Radurlaub am Bodensee/Langenargen

Anreise mit Autoreisezug EN 246 nach Feldkirch, Weiterfahrt mit Autos nach Langenargen.

 

Samstag, den 25.06.2016: Einradeln nach Friedrichshafen, aber wegen Gewitter abgebrochen.

Tagesleistung: 17,6 km und 30 Höhenmeter

 

Sonntag, den 26.06.2016: Langenargen – Friedrichshafen – Meersburg und Rückreise mit dem Schiff.

Tagesleistung: 46 km und 200 Höhenmeter.

 

Montag, den 27.06.2016: Langenargen – Moos - Langenargen (mit Autos) Moos – Stein am Rhein und zurück bis Moos mit dem Rad.

Tagesleistung: 44 km und 300 Höhenmeter.

 

Dienstag, den 28.06.2016: Langenargen – Friedrichshafen – (mit Katamaran) Konstanz – Insel Reichenau – Rückfahrt wie Herfahrt.

Tagesleistung: 48,2 km und 120 Höhenmeter.

 

Mittwoch, den 29.06.2016:  Ruhetag zur freien Verfügung.

 

Donnerstag, den 30.06.2016: Infolge Regens am Vormittag Bähnlefahrt , am Nachmittag entlang der Argen nach Tettnang und zurück.

Tagesleistung: 27,3 km und 150 Höhenmeter.

 

Freitag, den 01.07.2016: Langenargen – Wasserburg – Bregenz, ab hier führten uns die NF-Hard durchs Rheindelta (alles konnten wir aber wegen Hochwassers nicht besichtigen). Als Abschluß dieser unfallfreien Radwoche gab es ein Fischessen in Schwedi.

Tagesleistung: 58 km und 100 Höhenmeter.

 

Samstag, den 02.07.2016: Individuelle Heimreise.

 

Gesamtkilometer: 241,5 und 900 Höhenmeter.

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche