penzing.naturfreunde.at

Auf abgelegenen Wegen auf die Hohe Wand

Bei optimalem Wanderwetter treffen sich mit Reinhard nur eine Handvoll Neugieriger, die auf der Hohen Wand unbekannte Wege kennenlernen wollen: Der Stangelsteinweg wird selten begangen, das spektakuläre Gipsloch nie besucht und der Steilabstieg am Kirchenwegerl ist auch was für Minderheiten. Dazwischen zwei weitere Höhepunkte, der sehr bekannte Skywalk mit Blick auf waghalsige Kletterer und die Mittagspause im Gasthaus Luf, zu der sich noch zwei weitere nicht so berggängige Penzinger einfinden, denn immerhin haben wir in der Gesamtgehzeit von 4 ½ Std. 700Hm geschafft, jeweils im Auf und Ab natürlich.

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche