penzing.naturfreunde.at

Wanderung auf den Hohenstein

Wir machten uns also auf den Weg-6 Personen-3 Frauen/3Männer. Endlich einmal Gleichstend. Die Wettervorhersage war etwas ungewiß- also schauen wir mal. Der Weg führte zuerst mal 500 Meter zum Himmel aufwärts- ab dann sehr angenehm zum Engleitensattel. Nach kurzer Rast ging es dann hinauf zum Otto Kandler-Haus. Anstrengend, weil oft der Sonne ausgesetzt. Zurück dann durch den Engleiten-Graben. Wie durch ein Wunder schafften wir es, daß hinter uns der Donner grollte, es vor uns regnete und wir dazwischen abstiegen. Unser Rückweg wurde dann auch noch verschönt durch einen Schwarzstorch, den wir zwar aufschreckten, der aber quasi über unsere Köpfe hinweg abflog.

Leider fiel die Nachbesprechung in der Konditorei aus, weil unsere angepeilte in Lilienfeld den Feiertag eben diesen sein ließ. Egal- es war eine schöne Wanderung

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche