penzing.naturfreunde.at

Adventwanderung bei Kritzendorf

Adventwanderung bei Kritzendorf am 16.12.2018

 

Durch die verschneiten Weinberge von Kritzendorf wandern wir zu den Wäldern rund um den Obelisken bei Hadersfeld. Er ist ein Monument aus dem 18. Jahrhundert, der die damaligen regionalen Grenzen festlegt. Hinter dem Schloss folgen wir dem Steig zur Tempelbergwarte. Sie ist wegen Schnee gesperrt, wir sehen trotzdem die Donau und die Hügel rundherum in der Ferne.

Weiter durch einen engen Graben hinunter gelangen wir zur Redlinghütte. Nach der Einkehr gehts weiter Richtung Weiser Hof und den Rieden von Kritzendorf.

In der Wartezeit, bis unsere S - Bahn kommt, besichtigen wir den Kräutergarten direkt beim Bahnhof. Eine kurze Kaffeepause in Heiligenstadt beendet unsere Adventwanderung.

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche