penzing.naturfreunde.at

Wienerwaldroute mit dem Rad

Herbstausfahrt Wienerwald

 

Am 12.10.  trafen wir (eine Dame, drei etwas ältere Herren) uns beim Nikolaitor (Lainzer Tiergarten). 3 Teilnehmer sind schon per Rad von zuhause angereist, einer kam mit dem Auto (3 Stromradln + ein normales).

 

Wir fuhren nach Westen bei feuchtkaltem Herbstnebel Richtung Wienerwaldsee. Dort ließ sich das erste Mal die Sonne blicken, um dann später strahlend vom Himmel zu scheinen. Aber viel wärmer wurde es trotzdem nicht - man merkte es bei jedem kleinen Schatten. Nachdem wir kleines Häufchen eine doch „schnelle“ Truppe waren, beschlossen wir in Pressbaum eine geänderte, längere Streckenführung, die sich - nachträglich gesehen - als wunderschön aber eben viel länger und anstrengender (Höhenmeter) herausstellte.

 

Also fuhren wir über den Pfalzberg, kamen über Klausen-Leopoldsdorf nach Alland, wo wir eine Mittagsrast einlegten. Gestärkt ging´s den Helenentalradweg bis Baden. Weiter die Weinstraße nach Pfaffstätten. Dort lachte uns ein Sturmstandl an und wir konnten nicht nein sagen. Nach einer kurzen Stärkung fuhren wir (jawohl, wir konnten noch auf dem Rad sitzen!!) den Radweg bis zum Wr.Neustädter Kanal nach Guntramsdorf, über Laxenburg, Vösendorf bis Inzersdorf, wo sich zwei verabschiedeten und eine andere Strecke nach Hause fuhren.

 

Gesamtstrecke: 90,2 km mit 1100 Hm.

 

Alles in allem war es eine gelungene Radtour.

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche